Michael Hupp

SICHERHEITS-, NOTFALL- UND KRISENMANAGEMENTKONZEPTE

Beraterprofil Michael Hupp

Position: leitender Projektmanager

Fachbereich: Veranstaltungs- und Sonderdienste

Spezialisierung: Objektsicherheit, militärische Absicherung

Tel: + 49 89 547067 0

Mobil: +49 152 26 89 47 19

Email: hupp.michael@psprivatesecurity.de

Sprachen: Deutsch | Englisch


  • Betriebswirt für Organisation und Datenverarbeitung 
  • „Nachrichten- und Sicherheitsoffizier Luftwaffe“, Lehrgang
  • „IT-Sicherheit Bundeswehr“, Lehrgang 
  • „Bewachungsangelegenheiten Bw“,  Lehrgang
  • „Kosten-und Leistungsverantwortung Bw“,  Lehrgang
  • „NATO Open Source Intelligence“ – Auswertung offener Quellen, Lehrgang
  • „NATO Sicherheitsoffizier“, Lehrgang 
  • „NATO Information Knowledge Management (IKM)“,  Lehrgang
  • „NATO Defence against Terrorism (2012 + 2014 + 2019), Lehrgang 
  • „ITIL (IT Infrastructure Library) Foundation“, Lehrgang 
  • „NATO Insider Threat Course“, Lehrgang
  • Sachkundeprüfung Bewachungsgewerbe 
  • „NATO Global Programming Course“, Lehrgang
  • „NATO Staff Officer Orientation Course”, Lehrgang
  • Sachkundeprüfung Bewachungsgewerbe 

 

Der im Rahmen der Sicherheitsberatung durch die PS Private Security GmbH gestellte Mitarbeiter ist Führungskraft mit langjähriger Erfahrung in der Erstellung von Sicherheitskonzeptionen im Bereich der personellen, materiellen und organisatorischen Absicherung. Herr Hupp verfügt zudem über langjährige Erfahrungen als Mitglied in Führungsstäben der Bundeswehr und des BMVg sowie als Sicherheitsbeauftragter einer NATO-Agentur. Er war in zwei Verwendungen als Disziplinarvorgesetzter eingesetzt und besitzt umfangreiche Führungserfahrung.

Herr Hupp war für namhafte Veranstaltungen für die Sicherheitskonzeption und die Ordnungsdienstleitung verantwortlich. Als exemplarische Beispiele dienen die Lindau Nobel Laureate Meetings, das Trainingslager des FC Bayern München in Rottach-Egern, die Festivitäten zu 30 Jahre Waffensystem Eurofighter sowie der Ring for Peace in Lindau.

See More

04/80 – 11/09 Nachrichten- und Sicherheitsoffizier der Bundeswehr in verschiedensten Verwendungen incl. Einsätze in internationalen Missionen.

11/09 – 11/17 Sectionleader Securityofficer NATO Agentur NETMA (TORNADO / EUROFIGHTER) verantwortlich für die personelle, physikalische, technische Absicherung sowie die industrielle und IT-Sicherheit.

12/17 – heute Stabshauptmann der Reserve und beordert als Sicherheitsoffizier an der NATO-Schule Oberammergau verantwortlich als Course Director für Durchführung der NATO Security Officer Lehrgänge.

05/18 – heute PSC-Security Sicherheitsberater

 

Einsatzerfahrung:
1989 – 1994
Sicherheitsbauftragter der Flugabwehrraketengruppe 33 Lenggries incl. der Verantwortlichkeiten des Wachdienstes im Rahmen der Kasernenangelegenheiten. 

1994 – 2001 Sicherheitsbauftragter des Flugabwehrraketengeschaders 6 Lenggries incl. der Verantwortlichkeiten des Standortoffizieres und des Sicherheits- und Koordinierungsauschusses mit den regionalen Sicherheitsbehörden.

1995 – Nachrichtenoffizier im NATO HQ Neapel im Rahmen der Missionen „Deny Flight und SFOR“ – Lagefeststellung und
-beurteilung sowie Missionsplanung.

2000– Nachrichtenoffizier im NATO HQ Balkans CAOC Vicenca im Rahmen der Mission „KFOR“ – Lagefeststellung und
-beurteilung sowie Missionsplanung.

2001 – 2006 Sicherheitsbeauftragter des Sanitätsamtes der Bundeswehr incl. der Verantwortlichkeiten des Umzuges des Verbandes von Bonn nach München u.a. Planung und Umsetzung des Sicherheitskonzeptes, der baulichen und technischen Absicherung.

2006 – 2009 Nachrichtenoffizier im Lagezentrum Bundeswehr zur Unterstützung der Einsätze der Bw.

2009 – 2017 Sicherheitsbeauftragter der NATO Agentur NETMA, Erarbeitung von Sicherheitskonzepten mit den deutschen und internationalen Sicherheitsbehörden zum Schutz von internationalen Tagungen und Veranstaltungen.

2012 – 2015 Beauftragter für die Erstellung, Planung und Umsetzung des Sicherheitskonzeptes im Rahmen des Umzuges der NATO-Agentur von Unterhaching nach Hallbergmoos incl. der In-Betriebnahme der Sicherheitstechnik auf neusten Standards.

2016 – Sicherheitskonzeption und Ordnungsdienstleitung „30 Jahre Waffensystem Eurofighter“ in der Flugwerft Deutsches Museum München.

2017 – Sicherheitskonzeption im Rahmen der Planung gegen terroristische Angriffe (Planung, Umsetzung und bauliche Absicherung sowie die Erstellung eines Maßnahmenkataloges zum Schutz von Mitarbeitern und Besuchern)

2018 – Beteiligung an der Absicherung der Meisterfeier des FC Bayern am Marienplatz Ordnungsdienstleitung „Lindau Nobel Laureate Meetings“ Sicherheitskonzeption und Ordnungsdienstleitung beim Trainingslager FC Bayern in Rottach-Egern. Logistikkonzept, Durchführung, Materialverwaltung – Oktoberfest München – Absicherung der Theresienwiese – Course Director der NATO Security Courses als aktiver Reservist (2 x jährlich) für die NATO Nationen, die militärischen und zivilen NATO –Einrichtungen sowie der neutralen Nationen an der NATO Schule Oberammergau.

2019 – Objektbezogene Einsatzleitung während der Munich Security Conference Sicherheitskonzeption und Ordnungsdienstleitung bei den „Lindau Nobel Laureate Meetings“. Sicherheitskonzeption und Ordnungsdienstleitung beim Trainingslager FC Bayern in Rottach-Egern. Ordnungsdienstkonzeption und Ordnungsdienstleitung bei „Ring for Peace, Lindau“.  Sicherheitskonzeption Baustelle Stammstrecke 2. VE 10 und VE 30 Richelstraße – München